Mikrowellen-Leck-Tester allgemein

Start Allgemeines zu Mikrowellen
MLT 5
mlt4 D 2450
MLT 441 IP40
mlt4 A 2450
MLT 442 IP40
MLT 443 IP40
MLT 5
MLT 5

 

Messung von Mikrowellen Strahlung bzw. Leckstrahlungsmessung an Mikrowellengeräten

 

Der Einsatz von Mikrowellen im Haushalt und in der Industrie ist nicht mehr wegzudenken.
Die Einsatzgebiete, abgesehen von der Nachrichtentechnik, sind vielfältig:

 

- Erwärmung von Lebensmitteln
- Trocknung von Keramiken
- Trocknung von Wänden und feuchten Kellern
- Bekämpfung von Holzwürmern in alten, historisch wertvollen Kunstwerken / Hölzern
- Trocknung von Wäsche
- zur Beschleunigung von chemischen Prozessen in der Medizin und Biochemie
- bei der Vulkanisierung
- u.a.

 

Da der Einsatz von Mikrowellen für den Menschen gefährlich werden kann, werden Meßgeräte zur Überwachung der Mikrowellenstrahlung (Mikrowellen-Leckstrahlung) eingesetzt. Diese sog. Mikrowellen Detektoren zeigen die Feldstärke in V/m oder die Leistungsdichte in mW/cm² an. Dabei sind Grenzwerte einzuhalten, um eine Gefahr für den Menschen abzuwenden.

 

Die von HÖR electronic entwickelten Mikrowellen-Meßgeräte gibt es als mobile und stationäre Strahlungsdetektoren und zeigen die Leistungsdichte im Bereich von 0 bis 10 mW/cm² an. Sie besitzen eine interne Funktion zur Selbstkontrolle der Funktionstüchtigkeit. Besondere Betriebssicherheit weisen die stationären Mikrowellen-Leckstrahlmeßgeräte auf, die ständig neben der Messung der Leckstrahlung auch einen Eigentest durchführen. Damit wird verhindert, dass durch einen Defekt in der Messvorrichtung eine Überschreitung des eingestellten Grenzwertes der Mikrowellenstrahlung auftritt und damit eine Gefährdung von Personen ausgeschlossen ist. Ein enger Kontakt mit den Berufsgenossenschaften und der Physikalisch Technischen Bundes-anstalt liefern die Grundlage für die richtige Funktion und Genauigkeit unserer Produkte.

 

HÖR electronic hat sehr viel in die Ausstattung von Messmitteln zur Überwachung und Kalibrierung unserer Mikrowellen- Strahlungsmessgeräten investiert. Deshalb können wir auch den Kalibrierservice für Produkte anderer Herstellen anbieten. Es gibt allerdings eine Flut von sog. Mikrowellen-Detektoren, die nicht kalibrierfähig sind. Sie liefern nichtreproduzierbare Werte, die keine Gewähr für die Sicherheit von Personen bieten. Für derartige Produkte ist die Kalibrierung abzulehnen.
Mikrowellen-Produkte aus dem Hause HÖR electronic sind kalibrierfähig und werden mit einem Kalibrierschein ausgeliefert. Wir empfehlen eine Nachkalibrierung im Turnus von einem Jahr.